Vollsperrung “Apfelbaumallee” und Bertelsdorfer Str. ab 28.02.2022

Aktualisierung 28.02.2022: Die Stadt Coburg wird die angekündigten Ausbesserungsmaßnahmen an der “Apfelbaumallee” vorerst nicht umsetzen können, weshalb dieser Bereich doch nicht voll gesperrt ist. Dennoch ist die Durchfahrt “Bertelsdorfer Str.” voll gesperrt in der Zeit von 28.02. – 06.03.2022.

Die Bertelsdorfer Straße wird vor den Anwesen Hausnummern 13 und 13 A ab dem 28.02.2022, voraussichtlich bis 06.03.2022, längstens aber bis 08.03.2022 voll gesperrt sein. Dort wird ein Einfamilienwohnhaus mittels Autokran errichtet und Baustoffe müssen auf der öffentlichen Verkehrsfläche Platz finden. Für Zu-Fuß-Gehende und Fahrrad-Fahrende wird die Baustelle passierbar sein. Der Anliegerverkehr aus beiden Richtungen bis hin zur Hausnr. 13/13 A wird ebenso ermöglicht, jedoch k e i n Durchgangsverkehr.

Die Stadt Coburg beauftragt im Zuge dessen den Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb (CEB) mit Straßenunterhaltsmaßnahmen an deren sog. „Apfelbaumallee“, sodass ab dem Kreisverkehr zwischen Media Markt und Sagasser Getränkemarkt bereits voll gesperrt sein wird. Diese Arbeiten können evtl. weitere Zeit in Anspruch nehmen. Gegebenenfalls wird dann die Vollsperrung zu verlängern sein. So wird im gleichen Zug auch auf Coburger Stadtgebiet gehandelt.

Da kein überörtlicher Verkehr über diese Strecke geleitet ist, muss keine Umleitungsbeschilderung erfolgen. Der ortskundige Verkehr findet leicht eine Umfahrung, z.B. über die Lauterer und Neustadter Straße. Schwerlastverkehr ist auf dieser Strecke ohnehin nicht erlaubt.

Für die vorübergehenden Einschränkungen wird um Verständnis gebeten.

Vielen Dank!

Dörfles-Esbach, 21.02.2022

örtliche Straßenverkehrsbehörde

To top