Der Marienverein feiert Fasching

Am 11.Februar veranstaltete der Marienverein Dörfles-Esbach nach zweijähriger Corona-Pause wieder seinen vergnüglichen Faschingsnachmittag. Dieser fand erstmalig im neuen Bürgerhaus statt. Bei Kaffee und Krapfen feierten über 35 Mitglieder und Gäste den Nachmittag. Die Stimmung war ausgelassen und alle freuten sich über ein paar angenehme gemeinsame Stunden.  Für die passende Stimmungsmusik sorgte der Alleinunterhalter Andreas. Ein besonderer Dank geht an Büttenredner Volker Weigand und die Rollator-Tanzgruppe “Oldies” unter der Leitung von Kerstin Martin. Ebenso sagen wir Edda Sommer herzlich danke, die die Anwesenden mit ihren lustigen Geschichten zum Lachen brachte. Zum Ausklang der Feier gab es noch leckere Fisch- und Lachsbrötchen. Hier ein paar Bilder von der Veranstaltung:

To top