Ampel regelt den Verkehr am Rathaus

Am Rathaus werden nun die letzten Arbeiten an den Außenanlagen angegangen. Dazu ist die Firma Stammberger GmbH aus Rödental für die Gemeinde im Einsatz. Eine Lichtsignalanlage regelt den Verkehr ab 21.09., längstens bis 30.11.2023.

Es wird ein Platz angelegt, um für den Rathausbesuch das eigene Fahrrad an einem Ständer verstauen und sichern zu können. Zudem wird ein barrierefrei zugänglicher Behördenbriefkasten am Fuße der Haupteingangstreppe aufgestellt und für das Bepflanzen des westlich gelegenen Vorplatzes werden die Grundlagen geschaffen.

Im Zuge dieser Außenbereichsumgestaltung wird auch der Gehweg “begradigt” (Quergefälle) und Bordsteinabsenkungen vorgenommen, um leichter die Rosenauer Str. queren zu können.

Um wieder zwei Bäume vor dem Eingang platzieren zu können, müssen die Hausanschlussleitungen Trinkwasser und Gas verlegt werden.

Es tut sich also nochmal einiges und die Gemeindeverwaltung ist froh, dass das heuer noch zum Abschluss gebracht werden kann. Kurzfristig wurde nun die Baustelle eingerichtet und wir sind guter Hoffnung, dass die Fertigstellung schon bald bevorsteht.

Um die Bauarbeiter zu schützen und einen zügigen Baufortschritt zu ermöglichen, muss umfangreich Arbeitsraum abgesichert werden. Die drei Ampeln in der Rosenauer Str. und Hohe Str. regeln bedarfsgerecht den Verkehr mit Sensoren. Fahren Sie also bitte am rechten Fahrbahnrand bis an die Haltelinien, um zügig “grün” zu erhalten.

Gegenüber folgt schließlich als letzter Bauabschnitt am Eckgrundstück Rosenauer Str. 3 eine Verbreiterung des Gehwegs mit Versetzen der Straßenlampe.

Wir danken für Ihr Verständnis, dass es vor dem Rathaus nochmal zu Einschränkungen für den Verkehr kommt und bitten die späte Information zu entschuldigen!

Gemeinde Dörfles-Esbach, 21.09.2023

To top

You need to login to contact with the Listing Owner. Click Here to log in.